Selbstgebautes Wal Regal – Elli Böttcher Bastelfee
Mein Name ist Elli Böttcher und mein Blog ist für alle da, die sich, wie ich, für Kreativität begeistern können. Kreativität ist natürlich ein weit gefasster Begriff – und genau das ist meiner Meinung nach auch das Wundervolle daran.
DIY, Do it yourself, SWR Kaffee oder Tee Bastelfee, Elli Böttcher, Holz, Ton, Papier, Glas, Porzellan, Stoff, Salzteig, Basteln, Rheingau, Rhein-Main, Eltville am Rhein, Wichteltür, Advent, Weihnachten, Adventskranz, Hessen, Wiesbaden, Frankfurt, DIY-Expertin, Upcycling, Bloggerin, Basteln, Bastelanleitungen, Basteln mir Kindern
16188
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16188,qode-quick-links-1.0,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.1456924884,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Wal Regal

Informationen zu diesem Projekt

Auf dem Sperrmüll sind mir wunderschöne Eichenholz-Schubladen begegnet und mir ist sofort ein Verwendungszweck dafür eingefallen: Ein Regal für unser Bad. Die Idee ist dann ganz von selbst gewachsen und jetzt ziert ein Wal die Wand über dem stillen Örtchen.

Zuerst brauchte ich ein Tier, das eine so große Kiste komplett verdecken konnte. Doch selbst der große Wal sah so unförmig aus, hätte er dieses Kriterium erfüllen sollen, dass ich mich dazu entschieden habe, mich von einer Ecke der Kiste zu trennen.

Den Wal selbst habe ich aus einem alten Ikea-Regalbrett ausgesägt. Um dem Tierchen ein wenig Profil zu geben, habe ich die Konturen mit Flex und Dremel bearbeitet. Zum Schluss habe ich den Wal mit Palisanderlasur und mit durchsichtiger Lasur gestrichen.

Wo ein Wal ist, da sind auch Muscheln. Ich liebe ja diese kleinen Kunstwerke des Meeres und deshalb wollte ich sie unbedingt in mein Regal integrieren. Mit dem Dremel hab ich schnell drei kleine Mulden frei geschliffen, in die meine Muscheln perfekt rein passen.

Dann habe ich die Kiste petrolfarben angestrichen – genau so wie die gegenüberliegende Wand des Badezimmers. Wenn jetzt die Sonne in das kleine Bad scheint, leuchtet die Kiste hinter dem Walfisch petrol.

Mit einem kleinen Anker-Stempel habe ich mit weißer Abtönfarbe die Rückwand des Regals verziert.

Zwei Scharniere befestigen den Wal an der Kiste und machen aus ihm die Tür des Regals. Aus Gründen der Stabilität und weil ein Fenster genau rechts neben dem Regal ist, habe ich mich dafür entschieden, die Tür des Regals nach links öffnen zu lassen. Da wird sich der ein oder andere Besucher sicher noch drüber wundern 😉

Datum
Kategorie
DIY Tutorials, Holz
Tags
Anker-Stempel, Badezimmer, Holz, Muscheln, Regal
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar