Adventskranz aus Beton

Informationen zu diesem Projekt

Der Adventskranz aus Beton kann mit kühlen Farben gut kombiniert werden, wie zum Beispiel blau.

Für SWR4 Rheinland-Pfalz habe ich letztes Jahr einen Adventskranz aus Beton gegossen. Ich steh nach wie vor total darauf mit Beton zu arbeiten. Und jetzt habe ich ja für RTL Hessen auch einen aus Beton gebaut. Scheint immer noch interessant zu sein 😉

Daher möchte ich euch gerne zeigen, wie das funktioniert und auf was man achten sollte (habe ja aus meinen Fehlern gelernt – hihi).

  • Ich habe für den Adventskranz alte Tetra Pak Milchtüten verwendet und alle auf die gleiche Größe zugeschnitten.
  • Dann habe ich die Zahlen 1 bis 4 ausgedruckt und auf Pappe übertragen. Von Pappe würde ich heute abraten. Verwendet unbedingt Moosgummi – funktioniert super gut.
  • Als nächstes werden die Zahlen in die Tetra Pak-Hüllen geklebt und zwar nicht spiegelverkehrt!
  • Jetzt kann der Beton angemischt und in die Hüllen gegossen werden.
  • Danach das Teelicht im Beton versenken und mit Klebeband fixieren, damit der Beton das Teelicht nicht wieder nach oben drückt.
  • Ganz wichtig: Bevor der Beton zum Trocknen bereit ist, unbedingt die Luftblasen ausklopfen. Mit den Händen an die Seiten des Tetra Paks klopfen oder die ganze Hülle mit zwei Händen anheben und leicht ein paar mal auf die Arbeitsplatte klopfen. So steigen die Luftbläschen aus dem Beton nach oben und die ganze Struktur des Betons wird glatt.
  • Ganz wichtig: Bevor der Beton zum Trocknen bereit ist, unbedingt die Luftblasen ausklopfen. Mit den Händen an die Seiten des Tetra Paks klopfen oder die ganze Hülle mit zwei Händen anheben und leicht ein paar mal auf die Arbeitsplatte klopfen. So steigen die Luftbläschen aus dem Beton nach oben und die ganze Struktur des Betons wird glatt.
  • Jetzt kommt der schwerste Teil: WARTEN! Ich habe schon viel Misserfolg mit Beton gehabt, weil ich einfach zu ungeduldig war. Mittlerweile mache ich es deshalb so, dass ich meine gegossenen Werke in ein anderes Zimmer stelle, damit sie in Ruhe durchtrocknen können. Wenn ich ständig daran vorbei laufe, muss ich auch ständig fühlen, wie hart der Beton schon so ist. Ich habe mir auch selbst befohlen 24 Stunden zu warten. Egal wie gut der Beton ist.
  • Wenn ihr geduldig gewartet habt, kann die Tetra Pak Hülle eingeschnitten und vom Beton gezogen werden. Das Teelicht entfernen und die Teelichthülle mit einer Zange aus der Form ziehen.
  • Dekorieren und sich dran freuen.
Eine kleine Winterlandschaft umrahmt den Adventskranz aus Beton.
Auch im klassischen Rot kommt der Adventskranz aus Beton toll zur Geltung.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Beton zu kombinieren. Ob schlicht, pompös, verspielt, klassisch, kühl – Ich finde wirklich, der Adventskranz aus Beton kommt in jeder Version toll zur Geltung. Wie gefällt euch die Idee?

Viel Spaß beim Nachmachen,

Elli

Eine kleine Winterlandschaft umrahmt den Adventskranz aus Beton.
Kategorie
Beton, DIY, DIY Tutorials, SWR4, Weihnachten
Tags
Adventskranz
1 Kommentar
  • Anke Hoeldtke
    Geposted um 19:41h, 27 November Antworten

    Hallo liebe Anne,
    Das ist ja wieder toll geworden. Und die unterschiedlichen Kerzen zeigen die Vielfältigkeit.
    Da möchte man sofort auch loslegen.
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße Anke

Hinterlasse einen Kommentar