Bunt, bunt, bunt!

Bunt, bunt, bunt!

Es ist Frühling, die Welt meiner kleinen Seifenblase, in der ich lebe, verzaubert sich in einen kunterbunten Glückskosmos. Die Tulpen sind schon durch, die Rapsfelder schreien mich mit ihren gelben Blüten förmlich an und alles ist knallgrün. So schön grün wird es zu keinem Zeitpunkt mehr in diesem Jahr – ich LIEBE diese Jahreszeit.

Daher wundert es mich auch wirklich überhaupt nicht, dass alles, was ich gerade bastel oder umgestalte, einfach nur knallbunt wird. Und das teilweise gnadenlos. Letzte Woche zum Beispiel war ich Treibholz sammeln. Ich stehe ja sowieso total auf Holz, aber Treibholz ist da wirklich eine ganz besondere Spezies. Treibholz ist so weich, so zart und hat eine hinreißende Patina. Treibholz zieht mich magisch an. Ich kann garnicht anders als bei jedem Rheinspaziergang den ein oder anderen Ast mitzunehmen. Das war praktisch als ich noch mehr mit dem Kinderwagen unterwegs war. Da hatte ich bessere Transportmöglichkeiten 😉

Und obwohl Treibholz von sich aus bereits FORMVOLLENDET ist, hatte ich das dringende Bedürfnis, es bunt zu machen. Absurd, oder? Macht aber nix. Jetzt habe ich einen ganzen Stapel buntes Treibholz und habe eine wundervolle Idee, was ich daraus machen werde. Leider ist das Projekt noch nicht ganz fertig, aber sobald es so weit ist, werde ich es natürlich zeigen.

Und wo wir schon bei Treibholz sind – auch Muscheln haben von mir die letzten Tage einen neuen Anstrich bekommen. Ich muss ja zugeben, es fühlt sich ein bisschen komisch an etwas, das von sich aus schon ein kleines Kunstwerk ist, zu verändern. Gleichzeitig spricht aber auch nichts dagegen und ich muss sagen, das Ergebnis begeistert mich!

Auch unsere graue Betontreppe, die von der Küche direkt in den Garten führt, habe ich angefangen bunt zu machen. Viele kleine und größere Mandalas zieren jetzt die Treppe. Die Grundmuster sind schon fertig. Aber Schnörkel und Feinschliff fehlen noch. Ich könnte Stunden am Stück damit verbringen aus meiner Betonfarbe neue Farbtöne zu mischen und auf die Treppe zu zaubern. Hier noch ein Kringel, da noch eine Blütenbordüre. Hauptsache bunt!

Ich frage mich ja ernsthaft, wann ich von diesem Trip wieder runter komme. Hihi – aber wenn ich ehrlich bin, ich lebe ihn jetzt erstmal voll aus und hoffe, euch in nächster Zeit mit vielen neuen bunten Ideen begeistern zu können.

Genießt den Frühling mit all seinen wundervollen FARBEN!

Eure Elli

P.S.: Und endlich kann man wieder barfuß laufen!!!!!

Nackte Füße auf kunterbuntem Teppich
Elli Böttcher
elli@elliboettcher.de
2 Kommentare
  • Gike
    Geposted um 22:11h, 04 Mai Antworten

    Mich hast du schon total angesteckt mit dem Bunt ??

    • Elli Böttcher
      Geposted um 12:02h, 05 Mai Antworten

      Juhuuuuuuu! Das rockt! Was machst du denn so alles bunt??? 😉

Hinterlasse einen Kommentar